Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Mit einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung kann die persönliche Haftung der Gesellschafter ausgeschlossen werden. Die Haftungssumme ist auf das Gesellschaftskapital beschränkt.

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit, in der sich eine oder mehrere Personen zu einer eigenen Gesellschaft zusammenschliessen. Jeder Gesellschafter haftet bis höchstens zum Betrag seines eingetragenen Stammkapitals.

Hauptsächlicher Verwendungszweck Geeignet für kleine und mittlere Unternehmen (wird in der Schweiz am häufigsten gegründet)
Anforderungen Mindestkapital CHF 20'000
Anzahl Personen
  • Mindestens ein Gesellschafter und ein Geschäftsführer, wobei dies dieselbe Person sein kann
  • Mindestens ein zeichnungsberechtigter Geschäftsführer muss seinen Wohnsitz in der Schweiz haben
Vorteile
  • Tieferes Mindestkapital (CHF 20'000) als bei AG
  • Ausschliessliche Haftung des Gesellschaftsvermögens
  • Beteiligung möglich
Nachteile
  • Publikationspflicht der Stammanteilsverteilung
  • Mehr Vorschriften
  • Doppelbesteuerung


Offerte rechnen und GmbH gründen